Teilräumung des Lese- und Katalogsaales vom 5. – 9. Januar 2009

19. Dezember 2008 – 11:41 schae (2449x aufgerufen) |

Gestern konnte ich einen ersten Blick in das neue Gebäude werfen, das während der Umbauphase in der SULB den jetzigen Katalog- und Lesesaal beherbergen wird.

Das Gebäude (B5 1) wird derzeit auf dem Boden der ehemaligen Tennisplätze erbaut. Nach den aktuellen Plänen wird es ab 21.Januar 2009 von uns zu beziehen sein, was wir auch zügig erledigen wollen müssen.

Wer jetzt schon einen Blick von außen auf das Gebäude wirft, der wird sehr schnell bemerken, dass das Gebäude eigentlich recht klein aussieht, wenn man bedenkt, dass dort der Lesesaal und der Katalogsaal übergangsmäßig einen  Platz darin finden sollen.

In der Tat – wir sind leider gezwungen unseren Freihandbestand räumlich aufzuteilen. Die Bücher, von denen wir meinen, dass sie deutlich häufiger genutzt werden, werden im Übergangsgebäude weiterhin im Freihand zur Verfügung stehen. Die Bücher mit geringerer Nutzung werden vorüber in unserem Magazin untergebracht werden. Sie sind aber jederzeit in den Übergangs-Lesesaal bestellbar.

Am 5. Januar 2009 beginnen wir mit der ersten Räumung. Die Bestände, die im Haus verbleiben sollen, werden ins Magazin gebracht. Die Räumung wird nicht in vollständige Stille vonstatten gehen können, mit Unruhe im Lesesaal wird man deshalb immer wieder rechnen müssen.

Konkret handelt es sich um folgende Bestände:

Sachgruppe 10/AM …
Sachgruppe 10/B …
in Teilen Sachgruppe 10/CL …  (nur einzeln ausgewählte Medien )
Sachgruppe 10/EL …
in Teilen Sachgruppe 10/G … (GU bis GW und einzeln ausgewählte Medien)
Sachgruppe 10/HE …
Sachgruppe 10/K …
Sachgruppe 10/M …
in Teilen Sachgruppe 10/N … (nur einzeln ausgewählte Medien)
in Teilen Sachgruppe 10/P … (nur einzeln ausgewählte Medien)
in Teilen Sachgruppe 10/Q … (nur einzeln ausgewählte Medien)
Sachgruppe 10/R …
Sachgruppe 10/Z …
das gesamte Atlantenfach

Teilbestände (vorwiegend aus der Sachgruppe ALLGEMEINES) konnten bis jetzt noch nicht vollständig umsigniert werden. Diese Bestände werden auch im Magazin aufgestellt und dort in nächster Zeit umgearbeitet.

Sei der erste!

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com