Knovel Library

30. Juni 2009 – 13:45 Matthias MĂĽller (2666x aufgerufen) |

Die Knovel Library ist eigentlich „alter“ Bestand an der SULB. Aber nach einer Abbestellung Ende 2008 wurde nach positivem Feedback aus der Nutzerschaft die Lizenz vor wenigen Wochen wieder aktiviert, allerdings in reduzierter Form. Von den vielen Segmenten sind in SaarbrĂĽcken nur noch die meist genutzten aus 2008 freigeschaltet:

– Knovel Essentials (139 Nachschlagewerke)
– Biochemistry, Biology & Biotechnology  (75)
– Ceramics & Ceramic Engineering  (41)
– Chemistry & Chemical Engineering  (244)
– Electronics & Semiconductors  (240)
– General Engineering (212)
– Mechanics & Mechanical Engineering  (151)
– Metals & Metallurgy (139)

Von den rund 2.000 fĂĽhrenden Nachschlagewerken von Knovel stehen in SaarbrĂĽcken rund 1.400 zur VerfĂĽgung. Die stammen von den wichtigsten Verlagen. Hier eine kleine Auswahl:

ASTM International, Advanced Process Engineering, American Society of Mechanical Engineers, BRILL, Blackwell Publishing, Cambridge University Press, ChemTec Publishing, Elsevier, Federation of American Societies for Experimental Biology, Hanser Publishers, Institute of Physics, Institution of Chemical Engineers, John Wiley & Sons, McGraw-Hill, Merck & Co., Inc., Oxford University Press, Royal Society of Chemistry, Society of Plastics Engineers, Springer – Verlag.

Die Knovel Library bietet u.a. Material Eigenschaften, Prozess und Design Information, Best Practice Beispiele, Gleichungen.

Knovel indiziert den gesamten Inhalt der BĂĽcher – inklusive Tabellen, Graphen und Gleichungen. Einheiten werden intelligent verarbeitet, egal mit welchen Einheiten man sucht, Knovel findet passende Artikel, auch wenn darin andere Einheiten benutzt werden.  Knovel bietet eine intelligente Suche an, sodass z.B. die Suche nach „polyester“ auch Treffer mit „polyethelyne terphthalate (PET)“ anzeigt, auch wenn „polyester“ gar nicht auf der Seite vorkommt.

Zuletzt seien noch Knovels interaktive Graphen und Tabellen genannt:

Interaktive Tabellen
Bei Knovels interaktiven Tabellen kann man Spalten und Zeilen beliebig ein- oder ausblenden, die Reihenfolge der Spalten und Reihen ändern und einen Satz von Zellen, den man markiert hat, leicht exportieren. Diese Möglichkeit, nur relevante Zeilen und Spalten einer Tabelle nach Excel zu exportieren erspart nachträgliche „Aufräumungsarbeiten“.

Interaktive Graphen
Mit dem equation plotter von Knovel kann man einfach die interessanten Werte einer Kurve auswählen, nach Excel exportieren (mit Quellenangabe) und weiterverarbeiten.

Wenn man die Knovel Library aufruft, kann man die verfĂĽgbaren Nachschalgewerke anzeigen, indem man auf My Subscription klickt. Dann werden die einzelnen Segmente angezeigt und durch weiteres Klicken kommt man an die Liste der jeweiligen Werke.

Sei der erste!

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com