Ausstellung „Ikonen der Weltliteratur“ verlängert

14. Dezember 2009 – 14:38 Christine Hohnschopp (3353x aufgerufen) |

Wenn Sie noch nie im Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass waren, ist diese Ausstellung vielleicht ein Anlass. Gezeigt werden die gezeichneten „Ikonen der Weltliteratur“ wie Heinrich Mann, Paul Celan, Joseph Conrad … als Künstlerporträts des Malers Georg Cadora. Die Resonanz ist so gut, dass die Ausstellung bis zum 3.2.2010 verlängert wird.

Übrigens bewahrt das Literaturarchiv als Teil der SULB auch viele Vor- und Nachlässe saarländischer Autorinnen und Autoren und bietet den an interregionaler Literatur Interessierten Lesungen, ein Literaturkolloquium und vieles mehr. Weiteres erfahren Sie auf der Homepage des Literaturarchivs:
http://www.sulb.uni-saarland.de/extra/litarchiv/

Öffnungszeiten sind Mo-Fr 9-12 Uhr; 14-16 Uhr. Am 6.1. und 3.2.2010 ist im Rahmen des Dienstleistungsabends zusätzlich von 16-20 Uhr geöffnet, mit Führungen durch die Ausstellung um 17 und 18 Uhr. Vom 24.12.09 bis zum 3.1.10 ist das Literaturarchiv geschlossen.

Sei der erste!