Bilddatenbank SpringerImages in 2010 campusweit erreichbar

22. Dezember 2009 – 10:53 rkred (2992x aufgerufen) |

Noch bis zum Jahresende 2009 kann über 
http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/dbliste.php?bib_id=sulb_sb&colors=127&ocolors=40&lett=f&gebiete=8
bzw. direkt ĂĽber http://images.md/
auf die (medizinische) Bilddatenbank „Images.MD“ zugegriffen werden. Nach kostenfreier Registrierung können dort Bilderordner zusammengestellt und z.B. fĂĽr PowerPoint-Praesentationen verarbeitet werden. Das Produkt wird nach Ablauf 2009 allerdings auslaufen, da diese Datenbank nicht mehr von CMG (Current Medicine Group Philadelphia) betrieben wird, sondern vom Verlag Springer ĂĽbernommen und erheblich erweitert wurde. Gibt es in Images.MD derzeit 51.266 Bildnachweise, finden sich in SpringerImages allein fĂĽr das Fach Medicine 505.508 Eintragungen – fĂĽr alle angebotenen Disziplinen zusammen mehr als 1,8 Millionen Abbildungen. Der campusweite Zugang fĂĽr das kommende Jahr wurde inzwischen eingerichtet. Nach persönlicher (kostenfreier) Registrierung können beliebige Abbildungen zu Bilderordnern zusammengestellt und per Mausklick als PowerPoint- oder PDF-Datei heruntergeladen werden. Zu den ĂĽber die Bibliothek verfĂĽgbaren elektronischen Volltexten (E-Books und E-Journals) gibt es ein Linking.
Sie haben Zugriff über das Internetangebot der SULB oder direkt über http://www.springerimages.com/

Nähere Informationen zur neuen Datenbank finden sich über
http://www.springer.com/cda/content/document/cda_downloaddocument/SpringerImages_Broch_German.pdf?SGWID=0-0-45-777998-0

Sei der erste!

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com