Bilddatenbank SpringerImages in 2010 campusweit erreichbar

22. Dezember 2009 – 10:53 rkred (2742x aufgerufen) |

Noch bis zum Jahresende 2009 kann über 
http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/dbliste.php?bib_id=sulb_sb&colors=127&ocolors=40&lett=f&gebiete=8
bzw. direkt ├╝ber http://images.md/
auf die (medizinische) Bilddatenbank „Images.MD“ zugegriffen werden. Nach kostenfreier Registrierung k├Ânnen dort Bilderordner zusammengestellt und z.B. f├╝r PowerPoint-Praesentationen verarbeitet werden. Das Produkt wird nach Ablauf 2009 allerdings auslaufen, da diese Datenbank nicht mehr von CMG (Current Medicine Group Philadelphia) betrieben wird, sondern vom Verlag Springer ├╝bernommen und erheblich erweitert wurde. Gibt es in Images.MD derzeit 51.266 Bildnachweise, finden sich in SpringerImages allein f├╝r das Fach Medicine 505.508 Eintragungen – f├╝r alle angebotenen Disziplinen zusammen mehr als 1,8 Millionen Abbildungen. Der campusweite Zugang f├╝r das kommende Jahr wurde inzwischen eingerichtet. Nach pers├Ânlicher (kostenfreier) Registrierung k├Ânnen beliebige Abbildungen zu Bilderordnern zusammengestellt und per Mausklick als PowerPoint- oder PDF-Datei heruntergeladen werden. Zu den ├╝ber die Bibliothek verf├╝gbaren elektronischen Volltexten (E-Books und E-Journals) gibt es ein Linking.
Sie haben Zugriff über das Internetangebot der SULB oder direkt über http://www.springerimages.com/

N├Ąhere Informationen zur neuen Datenbank finden sich ├╝ber
http://www.springer.com/cda/content/document/cda_downloaddocument/SpringerImages_Broch_German.pdf?SGWID=0-0-45-777998-0

Sei der erste!

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com