RefWorks-Campuslizenz für das Jahr 2011 verlängert

4. November 2010 – 12:17 Thomas Kees (1613x aufgerufen) |

RefWorks-Logo

Das seit 2008 lizenzierte Online-Literaturverwaltungsprogramm „RefWorks“ wird nach einem Beschluss des Präsidiums der UdS für das Jahr 2011 auf der Grundlage der sog. Kompensationsmittel weiterfinanziert. RefWorks kann somit in gewohntem Umfang von allen Angehörigen der UdS in jedem Kontext (Studium, Lehre, Forschung) im kommenden Jahr genutzt werden.

Obwohl die Anschlussfinanzierung nun auch nach dem Auslaufen der Studiengebühren zumindest für das Jahr 2011 sichergestellt ist, stellt eine hohe Resonanz und eine gute Nutzung die beste Grundlage für eine dauerhafte Lizenzierung dar, die von der SULB mit Nachdruck angestrebt wird. Daher unser Appell: nutzen Sie RefWorks, weisen Sie Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen, Kolleginnen und Kollegen auf die Möglichkeit der kostenfreien Verwendung eines ansonsten kostspieligen professionellen Literaturverwaltungswerkzeugs hin. Tipps für die Einbindung von RefWorks in den Lehrkontext (z.B. durch die Web-Veröffentlichung dynamischer Literaturlisten mit Annotierungs- oder Kommentarfunktion, evtl. Integration dieser Datenbanken in CLIX) erteilt die SULB auf => Anfrage.

Die monatlichen Einführungsschulungen für RefWorks werden ab Dezember 2010 wieder aufgenommen und finden am zweiten Mittwoch jedes Monats  statt. Einen Überblick über diese Veranstaltungen und die ein oder andere Hilfestellung für den Gebrauch der Software erhalten Sie => hier.

Sei der erste!

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com