Schauen Sie in sich hinein

6. September 2012 – 08:45 Matthias MĂĽller (2300x aufgerufen) |

Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, was hinter dem dritten Rippenbogen liegt, oder wenn Sie interssiert, warum Ihr Schultergelenk quietscht, dann ist diese Website die erste Wahl. Sie können, ausgehend von einer Komplettansicht des Menschen, sich immer weiter vortasten, um Ihren Körper in 3-D-Ansichten kennenzulernen. Sie können alle Ansichten drehen, um eine Sache von allen Seiten eingehend zu untersuchen.  Wenn Sie sich unsicher fühlen, können Sie (rechts oben) eine Video-Einführung abrufen. An gleicher Stelle können Sie den Machern auch Feedback geben.

 

Ansonsten finden Sie ĂĽber dem eigentlichen 3-D-Bild eine Leiste mit kleinen Auswahlbildern zum selben Thema, z.B. eine Sonderansicht auf Muskeln und eine auf die Nerven im ausgewählten Körperbereich. Wenn Sie die Körperregion wechseln wollen, gibt es links ĂĽber dem Hauptbild einen Button namens „Body Menu“, der Ihnen weiter hilft. Links neben dem Bild findet sich eine Kurzbeschreibung der abgebildeten Körperregion und ein Button namens „Anatomy List“. Wenn Sie auf den klicken, erscheint eine Liste mit allen Einzelteilen der Körperregion (jetzt können Sie Inventur machen). Darunter gibt es eine Rubrik „Staying Healthy“, die Tipps und Infos anbietet, die inhaltlich zum abgebildeten Körperteil passen (z.B. ein Link zur passenden Gymnastik oder zum „Schmerz-Center“). Direkt darunter kommt die Abteilung „das ist auch von Interesse“ mit Links zu weiteren Körperteilen, die zu dem angeschauten passen. Unter dem Bild kommt die Abteilung „In Depth“ mit ausfĂĽhrlichen Informationen zum dargestellten Körperteil.

 

Viel Spaß bei der Reise durch Ihren Körper.

 

Quelle: Internet Scout

Eine Person findet diesen Beitrag gut.

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com