Verzeichnis zu Forschungsdatenservern re3data.org online

7. Juni 2013 – 11:04 Ulrich Herb (1889x aufgerufen) |

re3data_header_2_1000x166_2Seit einigen Tagen k√∂nnen Wissenschaftler, die nachnutzbare Forschungsdaten recherchieren wollen oder¬†auf der Suche nach einem Server sind, auf dem sie ihre Daten ablegen und im Idealfall mit anderen Wissenschaftlern teilen k√∂nnen, sich eines n√ľtzlichen Hilfmittels bedienen: Das Forschungsdatenregistry¬†re3data.org.

 

re3data.org wurde und wird in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG gef√∂rderten Projekt entwickelt, Projektpartner sind das GeoForschungsZentrum Potsdam, der Computer- und Medienservice der Humboldt-Universit√§t zu Berlin¬†sowie die Bibliothek des Karlsruhe Institute of Technology. Nutzer steigen √ľber eine einfache Suche ein, um anschlie√üend die Ergebnisse durch Verfeinerung der Suche verk√ľrzen. Die nachgewiesenen Server sind in der Regel erschlossen, so dass Zusatzinformationen z.B. zur Zug√§nglichkeit der Daten, deren Lizenzierung oder Zitierf√§higkeit vorliegen. Aktuell sind 338 Server verzeichnet.

 

Weitere Infos: http://www.re3data.org

Eine Person findet diesen Beitrag gut.

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com