Springer Materials – große Datensammlung für Physik, Chemie und Materialwissenschaften

22. Januar 2014 – 14:55 Matthias Müller (3140x aufgerufen) |

springermaterialsFür 2014 kann die SULB Springer Materials anbieten. Hier eine kurze Vorstellung:

  • Kritisch bewertete Daten
  • Vierteljährliche Aktualisierungen
  • Zusätzliche Datenbanken: Inorganic Solid Phases, Thermophysical Properties, Chemical Safety

Die weltweit größte Quelle für Daten aus Physik, Chemie und Materialwissenschaften: Ausgewählt, beschrieben und qualitätsgeprüft von mehr als 1.000 Experten. Jeden Tag werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse publiziert. Wer hier noch den Überblick behalten möchte, braucht vor allem eins: einfachen Zugriff auf qualitätsgesicherte Daten. SpringerMaterials basiert auf Landolt-Börnstein (Neue Serie), der qualitativ hochwertigen Referenzdatenbank für Physik, Chemie und Materialwissenschaften. Internationale Wissenschaftler werten mehr als 8.000 relevante peer-reviewte Zeitschriften aus und beschreiben die Ergebnisse im wissenschaftlichen Kontext. Wissenschaftler sparen somit Zeit, da sie die Primärliteratur nicht mehr selbst durchlesen und deren Inhalte bewerten müssen.

  • Landolt-Börnstein in Zahlen: 100.000+ Online-Dokumente,  250.000+ Chemische Substanzen,  150.000+ Graphiken,  1.2 Mio. Literaturreferenzen
  • Landolt-Börnstein Inhalte: Particles, Nuclei and Atoms, Molecules and Radicals, Electronic Structure and Transport, Magnetism, Semiconductivity, Superconductivity, Crystallography, Thermodynamics, Multiphase Systems, Advanced Materials, Advanced Technologies, Astro- and Geophysics

Infos zu den weitern integrierten Datenbanken:

  • Inorganic Solid Phases
    Die kompletten Linus-Pauling Dateien: 255.000 Dokumente, die physikalische Eigenschaften, Phasendiagramme, kristallographische Daten und Datenblätter zur Diffraktion enthalten.
  • Thermophysikalische Eigenschaften
    Basierend auf der Dortmunder Datenbank (DDBST), besteht diese Datensammlung aus 425.000 Datenreihen über organische Verbindungen und binäre Mischungen.
  • Chemische Sicherheitsdaten
    SpringerMaterials beinhaltet als offiziell anerkannte „REACH-konforme“ Datenbank 44.000 Dokumente, und deckt die REACH-, GHS-, RoHS- und WEEE-Standards für den Umgang mit, potenzielle Risiken für, und Standards von Materialien ab.

Wenn Sie jetzt denken, viel zu viel, das erschlägt mich, sollten Sie weiter lesen, denn wir lassen Sie nicht allein, sondern vermitteln ein Webinar, das Ihnen hilft, den Überblick zu behalten.

SpringerMaterials Webinar

Datum: Mittwoch, den 05. Februar 2014
Zeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung und ein Telefon, um am Webinar teilzunehmen.
Webinar Details:

Einwahlnummer*: +49(0)6933296380
Teilnehmer Code: 730-022-473#
Link: https://join.me/librarymarketingEMEA
*Ortstarif/Mobilfunk ggf. abweichend

In dem etwa einstündigen Webinar erfahren Sie, über welche Inhalte SpringerMaterials im Einzelnen verfügt:
Landolt-Börnstein, Inorganic Solid Phases, Adsorption, Thermophysical Properties, Polymer Thermodynamics, Safety, Substanzsteckbriefe

Darüber hinaus erhalten Sie anhand von praxisnahen Beispielen einen Überblick über die Funktionalitäten, die es Ihnen ermöglichen, die Inhalte zielgerichtet anzusteuern, z.B. Periodic Table Search und Structure Search.
Sie erfahren so, wie Sie SpringerMaterials für Ihre tägliche Arbeit nutzen können und welche Vorteile das System gegenüber herkömmlichen Systemen bietet. Abgerundet wird das Webinar durch eine Q&A-Session sowie einen Ausblick über in Planung stehender Entwicklungen.

2 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com