Datenbank-Webinare für Wirtschaftswissenschaftler und Psychologen

4. Februar 2014 – 13:12 Matthias Müller (1609x aufgerufen) |

ebscohostDie Fa. EBSCO bietet regelmäßg Webinare für ihre Datenbanken an. Die Schulungen beginnen jeweils um 11:00 h und dauern ungefähr eine Stunde. Auf zwei dieser Webinare sei hier gesondert hingewiesen.

Business Source Premier

Für die Datenbank werden regelmäßig über 10.100 wirtschaftswissenschaftliche Volltextpublikationen ausgewertet, davon ca. 1.800 Peer-Review-Titel. Enthalten sind die Volltexte von mehr als 2.300 Zeitschriften, darunter befinden sich mehr als 1.100 Peer-Review-Titel. Es wird auch eine begrenzte Zahl von Büchern im Volltext angeboten.

Business Source Premier bietet Firmeninformationen zu ca. 10.000 der größten Unternehmen der Welt an. Die Datenbank enthält auch zahlreiche Country Economic Reports von Economist Intelligence Unit (EIU), DRI-WEFA, ICON Group und Country Watch, und MarketLine Company Profiles. Der Industriestandard NAICS (North American Industry Classification System) ist in die Artikel eingearbeitet und dient daher auch als Suchkriterium.

Das Webinar findet am Dienstag, dem 18.2.2014, statt.
Hier ein kurzer thematischer Abriss:
– Suchstrategien und Thesaurus
– Speichern und Exportieren von Ergebnissen
– MyEBSCOhost Ordner
– Alerts

Hier registrieren Sie sich für die Schulung zur BSP am Dienstag, den 18.2.2014 um 11 Uhr:  Registrieren

PsycInfo, Psyndex

PsycINFO verzeichnet Zeitschriftenaufsätze, Bücher, Buchkapitel, Buchbesprechungen, Forschungsberichte, Fallstudien etc. zur Psychologie und verwandten Gebieten wie Psychiatrie, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Anthropologie, Pharmakologie, Physiologie, Kriminologie und Linguistik, soweit sie für die Psychologie von Interesse sind. Ausgewertet werden circa 2.000 Zeitschriften. Insgesamt bietet PsycInfo circa 60.000 Neueintragungen pro Jahr mit wöchentlichen Updates an. PsycINFO wird von der American Psychological Association (APA) produziert.

Psyndex ist eine Bibliographische Datenbank zu psychologischer Literatur und (ca. 5.000) Testverfahren aus den deutschsprachigen Ländern sowie psychologisch relevanten audiovisuellen Medien aus allen Gebieten der Psychologie einschließlich psychologisch relevanter Aspekte aus Nachbardisziplinen wie Psychiatrie, Medizin, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaft, Linguistik, Betriebswirtschaft, Kriminologie.
Alle Nachweise sind nach dem „Thesaurus of Psychological Index Terms“ der APA verschlagwortet. Die Datenbank ist in deutscher und englischer Sprache abfragbar. Damit ist es möglich, beide Datenbanken gleichzeitig zu durchsuchen.
Sie wird vom Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) in Trier produziert.

Das Webinar findet am Donnerstag, dem 20.2.2014, statt.
Hier ein kurzer
thematischer Abriss:
– Suchstrategien und Thesaurus
– Speichern und Exportieren von Ergebnissen
– MyEBSCOhost Ordner
– Alerts

Hier registrieren Sie sich für die Schulung zu PsycINFO am Donnerstag, den  20.2.2014 um 11 Uhr:  Registrieren

2 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com