Makabere Spiele: Ausstellung zu Spielen des Ersten Weltkriegs ab 21.4. in der SULB zu sehen

20. April 2016 – 11:55 Christine Hohnschopp (1048x aufgerufen) |

Anlässlich der Tagung „Games of Empires“, die vom 21. bis zum 23. April an der Universität des Saarlandes stattfindet, wird eine makabere Sammlung von Spielen zum Ersten Weltkrieg im Ausstellungsraum der SULB präsentiert werden. Die Ausstellung „FAITES VOS JEUX – Der Erste Weltkrieg im Spiel“ besteht aus zirka 30 Spielen, die alle das Kriegsgeschehen auf eine uns heute befremdende Art als Spiel verarbeiten.

Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr im großen Sitzungszimmer der SULB statt. Die Spiele werden vom Kurator, Dr. Ulrich Schädler, kontextualisiert, der gleichzeitig Leiter des Schweizer Spielmuseums und Leihgeber ist. Die Ausstellung ist bis 18. Juni zu sehen. Der Eintritt ist frei.

4 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com