Jobs für Historiker

7. Juli 2016 – 12:21 Thomas Kees (795x aufgerufen) |

Der Verfasser dieses Beitrags, gebürtiger Historiker, wurde früher auf die Frage, was er denn sei und mache, häufig durch die Antwort erfreut: „Historiker? Ach, wie schön, dass es das noch gibt!“ Nach der Weiterbildung zum Wissenschaftlichen Bibliothekar lautete dann die Antwort: „Bibliothekar? Ach, wie schön, dass es das noch gibt!“. Manche Dinge bleiben sich also gleich oder doch zumindest ähnlich. Mit Berufsfeldern und Arbeitsperspektiven für Historiker/-innen beschäftigt sich nun ein Blogbeitrag des Wissenschaftsladens Bonn („WiLa Bonn“), der vielleicht auch für Absolventen anderer „Orientierungswissenschaften“ interessant sein könnte. Man will ja nicht immer hören, dass diese Ausbildungswege eindeutig und ausschließlich zum beinahe schon sprichwörtlichen geisteswissenschaftlichen Taxifahrer befähigen, der ja Orientierung(ssinn) benötige.

Schön übrigens, dass auch der Wissenschaftliche Bibliothekar in der Bonner Übersicht auftaucht, ist doch die Bibliothek mit allen noch unausgeschöpften Zukunftspotenzialen, die in ihr stecken, durchaus ein Berufsfeld, das es noch lange geben sollte. Brotlose Künstler, bitte hier weiterlesen!

11 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com