„Aktion Oliver“ beschenkte zu Weihnachten mehr als 1000 bedürftige Kinder

16. Januar 2017 – 14:51 Christine Hohnschopp (1200x aufgerufen) |

Dank der Unterstützung vieler Spender und des Engagements von Studenten, Professoren und Mitarbeitern der Universität des Saarlandes konnte „Aktion Oliver“ zu Weihnachten mehr als 1000 bedürftige Kinder und Jugendliche in Moldawien und Rumänien beschenken. Die Geschenke wurden in umliegenden Dörfern von Orhei, Republik Moldau, und Piatra Neamt, Rumänien, verteilt.

„Aktion Oliver“, benannt nach Charles Dickens’ sozialkritischem Roman „Oliver Twist“, steht unter der Schirmherrschaft von Mark Charles Dickens. Sie wird unterstützt von Dr. Norbert Blüm, Bundesminister a.D., und seit fünf Jahren an der Universität des Saarlandes von Dr. Klaus Schappert organisiert. In dieser Zeit konnte „Aktion Oliver“ mehr als 4400 bedürftige Kinder und Jugendliche beschenken.

Wer dieses Jahr etwas geben möchte, kann dies wie immer kurz vor Weihnachten in der SULB und anderen Orten auf dem Campus tun. Allen Spendern sagen wir : Danke!

12 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com