Aus Zwei mach Eins: Neue E-Book Plattform ProQuest E-Book Central

26. Januar 2017 – 15:51 Matthias Müller (653x aufgerufen) |

Die Fa. ProQuest hat die beiden von der SULB eingesetzten E-Book-Plattformen Ebrary und EBL zu ProQuest E-Book-Central zusammengeführt. Um die neue Plattform nutzen zu können, muss man sich einmalig und kostenlos registrieren.

Für Nutzer, die bereits ebrary oder EBL genutzt haben, gilt folgendes: Die vorhandenen Kennungen von EBL sind weiterhin gültig, Ebrary-Nutzer müssen eine neue Kennung anlegen. Beim ersten Aufruf der neuen Plattform, werden Sie bemerken, dass die Bücher von EBL automatisch übernommen worden sind. Um Bücher aus dem alten Ebrary-Regal zu übernehmen, werden Sie zur ehemaligen Ebrary Website geführt. Nachdem Sie sich dort mit der entsprechenden Kennung angemeldet haben, erhalten Sie einen „Code“, den Sie bitte im Bücherregal der neuen Plattform hinterlegen, sodass Ihre gespeicherten E-Books, Ordner und Notizen anschließend im Hintergrund automatisch übernommen werden können. Neue Nutzer, müssen nur eine Kennung einrichten und können sofort lesen.

Unsere E-Books verzeichnet der Saarländische Virtuelle Katalog. Wenn Sie ein Buch von E-Book Central aufrufen, startet der oben beschriebene Prozess. Zum Ausprobieren haben wir da mal was vorbereitet.

Viel Spaß beim Lesen.

5 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com