Räumung des Teilbestandes Naturwissenschaften aus der Lehrbuchsammlung am 2. und 3. März 2017

13. Februar 2017 – 11:23 schae (990x aufgerufen) |

Vor dem Hintergrund der Notwendigkeit einer stetigen Weiterentwicklung des Bibliothekswesens an der Universität des Saarlandes hat das Präsidium der Universität vor längerer Zeit das Projekt „Restrukturierung der Bibliothekslandschaft“  – das sogenannte „Bibliotheksprojekt“ – ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, das hiesige Bibliothekssystem durch Um- und Neustrukturierung der Bibliothekslandschaft auf dem Campus schrittweise zu optimieren. Dabei ergeben sich immer wieder Veränderungen, die den Bibliotheksbetrieb sowohl in seinen Strukturen als auch in räumlicher Hinsicht umgestalten.

Eine solche tiefergreifende Änderung tritt nun auch im Bereich Lehrbuchsammlung der SULB deutlich in Erscheinung.

Im vergangenen Herbst wurde mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages die engere bibliothekarische Zusammenarbeit der Bibliothek des Leibniz-Instituts für neue Materialien (INM) und der bisherigen Naturwissenschaftlich-Technischen Bereichsbibliothek (NTBIB) besiegelt, die nun unter dem neuen Namen „NTNM-Bibliothek“ fungiert.

Ein langgehegter Wunsch der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät war es, auch die naturwissenschaftlichen Bestände der Lehrbuchsammlung vor Ort zu integrieren und dort für Nutzer ausleihbar zur Verfügung zu stellen. Dieser Wunsch soll nun ganz konkret umgesetzt werden.

Am 2. Und 3. März 2017 werden die Bücher folgender Sachgruppen aus der Lehrbuchsammlung genommen und an ihren neuen Standort in der NTNM (Geb. C6 2) gebracht:

02/U …   PHYSIK

02/V …   CHEMIE, PHARMAZIE

02/W …   BIOLOGIE

02/X …, 02/Y …   MEDIZIN

02/Z … TECHNIK (ohne die Sachgruppen 02/ZX … und 02/ZY … SPORT)

Was bedeutet die Standortänderung  konkret für die Nutzer der SULB?

  1. In der Umzugsphase
    • Ab sofort können entliehene Bücher der obengenannten Fächer nicht mehr verlängert werden, damit der Umzug der Exemplare möglichst „in einem Rutsch“ erfolgen kann.
    • In der SULB entliehene Bücher sind in jedem Fall in der SULB wieder zurückzugeben. Dies gilt insbesondere auch für Medien, deren Leihfrist erst nach dem 3. März 2017 endet. Nach Abschluß der Aussonderung gehen diese Medien dann als „Nachzügler“ in die NTNM-Bibliothek und stehen dort schnellstmöglich vor Ort für die Ausleihe zur Verfügung.
  2. In der Zukunft – nach Abschluß aller Umzugarbeiten
    • In der SULB wird es zukünftig keine Mehrfachexemplare im Bereich der Naturwissenschaften/Technik mehr geben. Anfragen zur Beschaffung und Ausleihe von Lehrbuchsammlungsbüchern richten Sie bitte an das Personal vor Ort in der NTNM-Bibliothek.
    • Die SULB wird sich in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern schwerpunktmäßig auf die Anschaffung elektronischer Medien  konzentrieren. Sie erfüllt im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten  jedoch  auch weiterhin gerne Anschaffungswünsche für ausleihbare Printmedien in Einzelexemplaren sofern sie dem Sammelschwerpunkt dieser Bibliothek entsprechen.
2 Personen mögen diesen Beitrag

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com