Kategorie ‘Wissenschafts­kommunikation’ ‘Wissenschafts­kommunikation’ als RSS 2.0-Feed

Die Scholarpedia – eine interessante Schwester der Wikipedia

2. August 2016 – 17:30 Matthias MĂŒller (1276x aufgerufen)

scholarpediaDie Scholarpedia ist eine open-access EnzyklopĂ€die mit Peer-Review. Wissenschaftler aus der ganzen Welt tragen zu ihrem Inhalt bei. Ausgangspunkt bei der Planung war die Wikipedia. Allerdings ist das Ziel die …

Literaturverwaltungsprogramme im Vergleich

11. Juli 2016 – 16:48 Thomas Kees (1295x aufgerufen)

litver

Was HĂ€nschen nicht lernt, lernt Doktorand Hans nimmermehr. Stimmt nicht ganz, denn obwohl sich der Einsatz von Literaturverwaltungsprogrammen gerade auch fĂŒr HĂ€nschen anbietet, damit Doktorand Hans sich eher seinem Opus …

CLIO-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen fĂŒr die Geschichtswissenschaften

8. Juli 2016 – 18:30 Thomas Kees (736x aufgerufen)

clioMit dem jĂŒngst erschienenen CLIO-Guide verfĂŒgen die Geschichtswissenschaften nun ĂŒber ein profundes Kompendium aller einschlĂ€gigen Themen und Sachverhalte auf der Feld der „Digital History“. Das von Laura Busse, Wilfried Enderle, …

Die Zukunft der digitalen Geschichtswissenschaft …

13. Juni 2016 – 18:47 Thomas Kees (590x aufgerufen)

clio… und ihrer Kommunikationsstrukturen können Sie mitgestalten. Zumindest ein wenig. Die Redaktionen von Clio-online, H-Soz-Kult, geschichte.transnational und Zeitgeschichte-digital habe eine Online-Umfrage gestartet, hsozkultmit deren Hilfe die Anbieter dieser sehr etablierten …

Schneeflöckchen, Weißröckchen …

7. MĂ€rz 2016 – 10:03 Matthias MĂŒller (1428x aufgerufen)

harvestHeaderIch sitze in meinem BĂŒro und schaue in dichtes Schneetreiben. Jetzt hat er uns doch noch erwischt, der Winter. Des einen (Autofahrers) Leid ist des anderen Freud. Wer ganz in …

Keiner soll sagen, er habe es nicht gewusst

16. Juni 2015 – 13:42 Matthias MĂŒller (2189x aufgerufen)

whatweknwDie American Association for the Advancement of Science (AAAS) ist die grĂ¶ĂŸte non-government Wissenschaftsgesellschaft und gibt die Zeitschrift Science und ihre SchwesterblĂ€tter heraus. Die selbst gewĂ€hlte Mission lautet “advance science

The Royal Society – oder wie alles anfing

18. MĂ€rz 2015 – 15:38 Matthias MĂŒller (1045x aufgerufen)

royalsocIm MĂ€rz 1665 wurde die erste wissenschftliche Zeitschrift im heutigen VerstĂ€ndnis veröfentlicht: Die Philosophical Transactions von der Royal Society. Schon damals gab es Peer Review und das Prinzip der …

Zweitveröffentlichungsrecht – Wichtige Informationen

9. MĂ€rz 2015 – 16:16 Matthias MĂŒller (1388x aufgerufen)

Bis jetzt war es eine Wissenschaft fĂŒr sich, herauszufinden, ob man einen Artikel, den man in einer wichtigen Zeitschrift veröffentlicht hat, auf seiner Homepage oder besser noch auf dem Repositorium …

Wissenschaft ins rechte Licht gesetzt

26. Februar 2015 – 11:37 Matthias MĂŒller (1026x aufgerufen)

quantaDas Quanta Magazine ist eine unabhĂ€ngige Online-Publikation. Der Name wurde von Albert Einstein inspiriert, der Photonen seinerzeit „quanta of light“ nannte. Ziel dieser Zeitschrift ist nach eigener Aussage „to illuminate …

Chemiedatenbank, kostenlos – aber trotzdem gut

8. Oktober 2014 – 08:11 Matthias MĂŒller (1217x aufgerufen)

cheemspiderChemSpider ist eine freie Faktendatenbank fĂŒr chemische Strukturen mit ĂŒber 32 Millionen EintrĂ€gen. Neben einer ausfĂŒhrlich Namens- und Synonymen-Liste findet man beim einzelnen Eintrag Rubriken fĂŒr

  • Eigenschaften aus allen möglichen