Wasserrohrbruch

26. Juni 2009 – 13:18 schae (3016x aufgerufen) |

GroĂźe Aufregung heute morgen

Gegen 9 Uhr strömte völlig überraschend Wasser aus einem Rohr in das 3. UG des unterirdischen Magazins. Innerhalb kürzester Zeit war dieser Bereich mit einer ca. 5-7 cm hohen Wasserschicht bedeckt.

Nachdem der Wasserzufluss gestoppt werden konnte, begann die Feuerwehr mit dem Abpumpen des Wassers.

Von dem Schaden ist indirekt auch die Ausleihe betroffen, denn die Bestände im 3. UG (vorwiegend unsere Zeitschriften- und Hochschulschriftenbände) sind momentan nicht erreichbar.

Da aus Sicherheitsgründen der Fahrstuhl momentan abgeschaltet ist, werden die Bücher, die sich im 2. UG befinden, derzeit von Hand zu Fuss zur Ausleihe gebracht. Wir bitten alle unsere Nutzer und Nutzerinnen um Verständnis, dass wir momentan die regulären Bereitstellungszeiten nicht immer einhalten können.

Die Bibliothek wird wegen der Aufräumarbeiten deshalb morgen ( Sa., den 27.6.2009 ) ganztägig geschlossen bleiben.

Sei der erste!