Kirche und Nationalsozialismus: Neuerscheinung bei universaar

24. Mai 2011 – 13:53 Ulrich Herb (2568x aufgerufen) |

Lucia Scherzberg

Karl Adam und der Nationalsozialismus

(theologie.geschichte Beiheft 3)

Zu seinen Lebzeiten geh√∂rte der T√ľbinger Dogmatiker Karl Adam zu den bekanntesten und einflussreichsten katholischen Theologen Deutschlands. Sp√§teren Generationen galt er als Erneuerer der katholischen Theologie und Vorl√§ufer des Zweiten Vatikanischen Konzils. Seine tiefe Verstrickung in den Nationalsozialismus ist lange verdr√§ngt worden.
Adam begeisterte sich f√ľr Adolf Hitler und das neue Lebensgef√ľhl, das er in der nationalsozialistischen „Bewegung“ zu sp√ľren glaubte. Schlie√ülich wurde er Mitglied in einer konspirativen Gruppe nationalsozialistischer Priester und lie√ü seine Theologie letztlich st√§rker von Kategorien wie „Volk“ und „Rasse“ bestimmen als von der christlichen
Botschaft.

Zur Autorin:
Dr. Lucia Scherzberg ist Professorin f√ľr Systematische Theologie an der Universit√§t des Saarlands. 2001 wurde sie mit einer Arbeit √ľber Karl Adam in T√ľbingen habilitiert.

 

Demnächst im Buchhandel und auf der universaar-Seite.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]