Testzugang Beck-eBibliothek : Die Studienliteratur

6. März 2012 Р13:35 Caroline Dupuis (3335x aufgerufen) |

F√ľr den Monat M√§rz 2012 ist campusweit die beck-eBibliothek DIE STUDIENLITERATUR freigeschaltet.

F√ľr die beck-eBibliothek sind √ľber 65 aktuelle Top Titel aus den Gebieten Zivilrecht, √Ėffentliches Recht und Strafrecht aus den Verlagsprogrammen von C.H. Beck und Vahlen ausgew√§hlt. Mit der beck-eBibliothek ist Studenten wie auch Mitarbeitern auch w√§hrend des Semesterbeginns oder w√§hrend Pr√ľfungszeiten die Verf√ľgbarkeit der ben√∂tigten Lehrb√ľcher garantiert. Die beck-eBibliothek ist voll verlinkt mit beck-online, so dass juristische Sachverhalte mit zeitgem√§√üem Medieneinsatz umfassend bearbeitet und gel√∂st werden k√∂nnen. Zus√§tzlich zu den Hand- und Lehrb√ľchern sind¬†die Zeitschriften Controlling, Marketing und WiSt verf√ľgbar.

Der Zugang vom heimischen Rechner ist aus lizenzrechtlichen Gr√ľnden (analog zu Beck-Online) nicht m√∂glich!

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]