World Backup Day & Forschungsdaten

31. März 2017 Р10:27 Ulrich Herb (1276x aufgerufen) |

Heute, am 31. M√§rz, ist¬† World Backup Day. Vergessen? Kein Wunder, bestimmt haben Sie es wieder vers√§umt, eine Sicherung Ihres Kalenders und anderer wichtiger Daten anzulegen. Damit Sie als Forscherin oder Forscher nicht pl√∂tzlich in Erkl√§rungsn√∂te kommen, weil die Daten zu Ihrem vor 12 Monaten erschienen Artikel nicht mehr auffindbar oder unlesbar sind, erinnern wir Sie – ganz im Sinne der Sicherung der Qualit√§t in der Forschung und des Open Access – an die DFG-Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten. Sollten Sie einen geeigneten Server zur Sicherung und Verf√ľgbarmachung Ihrer Forschungsdaten suchen, hilft Ihnen eine Recherche im Registry of Research Data Repositories, re3data.org.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]