Räumliche Veränderungen in der SULB

27. April 2018 – 12:12 Webredaktion (630x aufgerufen) |

Der für den Sommer dieses Jahres geplante Einzug der Fachbereichsbibliotheken Anglistik und Germanistik in unser Haus rückt immer näher. Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten hierfür, gab es in den letzten Wochen und Monaten schon einige Veränderungen in den für die Öffentlichkeit zugänglichen Räumen der SULB.

Die vorläufig wohl gravierendsten Änderungen haben sich nun in den vergangenen Tagen ergeben. Die Lesesäle 3 und 4 sowie der Infosaal 2 waren vorübergehend für die Nutzung gesperrt. Dies war erforderlich, weil eine Firma damit beschäftigt war hier zahlreiche zusätzliche Regale aufzustellen, so dass für die Buchbestände der Germanistik und Anglistik ausreichend Regalfläche zur Verfügung steht.

Zusätzliche Regale benötigen zusätzlichen Platz, der leider dadurch gewonnen werden musste, dass sowohl die Computerarbeitsplätze im 1. Stock wie auch die Zeitungsleseecke im Lesesaal 3 hausintern umziehen mussten.

Einen Teil dieser Computerarbeitsplätze, zusätzliche einfache Arbeitsplätze und auch die Zeitungsleseecke finden Sie ab sofort im hinteren Teil des Untergeschosses, dort wo früher das Freihandmagazin war.

 

Hier ein paar Eindrücke aus den Räumen (Großansicht nach dem Klick):

4 Personen mögen diesen Beitrag