ELiSa kommt – ein neuer Dokumentlieferdienst der SULB

13. Dezember 2018 – 14:22 schae (1402x aufgerufen) |

Der Umzug von einem Teil unserer Zeitschriftenbestände in das Fernmagazin in Kirkel ist seit letzter Woche erfolgreich abgeschlossen. Wir wollen dies mit einem einen neuen Service begleiten  – ELiSa wird kommen.

  • Wir benutzen zukĂĽnftig kein immunologisches Nachweisverfahren, um Sie als Nutzer zu identifizieren.
  • Wir benutzen auch keinen Gravitationswellendetektor im All.

ELiSa (Elektronischer Lieferservice SaarbrĂĽcken) ist unser neuer Aufsatzlieferservice, den wir ab 7. Januar 2019 unseren Nutzerinnen und Nutzern anbieten.

ELiSa versorgt Sie für den eigenen wissenschaftlichen und nichtkommerziellen Gebrauch auf elektronischem Wege mit Aufsatzkopien aus allen gedruckten Zeitschriftenbänden, die sich in den geschlossenen Magazinen der SULB befinden. Sie bestellen bequem einen gewünschten Aufsatz, wir liefern Ihnen diesen Aufsatz als PDF-Datei (schwarz-weiß Scans mit einer Auflösung=300 dpi) per Mail an die Mailadresse, die in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt ist.

Um die Zeitschriftenaufsätze bestellbar zu machen, mussten einige Änderungen im Bestellformular unseres Online-Katalogs vorgenommen werden, die mit dem Start von ELiSa aktiviert werden. Zukünftig wird das Bestellfenster  für Zeitschriften etwas anders aussehen, hier finden Sie schon jetzt eine kurze Anleitung wie das Bestellformular ausgefüllt werden muss.

Beispiele fĂĽr die Aufsatzbestellung aus Zeitschriften

Der neue Service ist kostenlos sofern im Benutzerkonto eine gültige Mailadresse korrekt eingetragen ist. Bei nicht vorhandener oder fehlerhafter E-Mail-Adresse drucken wir den gewünschten Aufsatz ohne weitere Nachfrage aus und hinterlegen die Aufsatzkopie zur Abholung an der Hallentheke. Für diesen erhöhten Aufwand berechnen wir pro bestelltem Aufsatz 1,- Euro.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen GrĂĽnden sind leider einige Zeitschriften von diesem Service ausgeschlossen:
– Zeitschriften, die auf dem Campus elektronisch verfĂĽgbar sind.
– Kioskzeitschriften (wie z.B. Spiegel, Focus…)
– Tageszeitungen (wie z.B. SZ, FAZ…)

 

 

0