Der Elektronische Semesterapparat ESem ist abgeschaltet

2. Mai 2019 – 17:53 Thomas Kees (848x aufgerufen) |

Der elektronische Semesterapparat ESem, der seit dem Jahr 2006 die urheberrechtskonforme Bereitstellung digitaler Ressourcen durch die SULB ermöglichte, wurde zum 1. Mai 2019 abgeschaltet. ESem war ein sehr einfaches System zur authentifizierten Weitergabe digitaler Objekte im Lehrkontext, das vom Bibliotheksservicezentrum Konstanz zu Anfang dieses Jahrtausends entwickelt worden ist und sich an den Bibliotheken Baden-Württembergs, Sachsens und des Saarlandes großer Beliebheit erfreute. Mit den steigenden Anforderungen an E-Learning, Blended Learning unter Einbeziehung interaktiver Elemente und Lehr- und Lernformate wuchs natürlich das Bedürfnis, ein moderneres System anzubieten, was mit der Freischaltung der universitären Moodle-Plattform am 1. Januar 2019 erfolgt ist. In Moodle werden nun alle kommenden Bedürfnisse adressiert werden, liegen sie im Bereich des E-Assessment, der Learning Analytics oder der Bereitsstellung von Open Educational Resources (OER).

Dennoch: ESem hat sich wacker geschlagen und hatte gerade wegen seiner Einfachheit viele Anwender (und Anhänger). Ihnen allen bieten wir nun aber mit Moodle ein zeitgemäßes System, das alles kann, was auch mit ESem möglich war. Falls Sie mögen: nicht mehr. Falls Sie aber mögen: weit mehr. Probieren Sie es aus.

 

0