Daten zum Open-Access-Publikationsfonds der UdS online

14. August 2020 – 09:00 Ulrich Herb (332x aufgerufen) |

Seit Juli 2020 liefert die SULB Daten zur Nutzung des Open-Access-Publikationsfonds der UdS an das Projekt OpenAPC. OpenAPC, benannt nach den im Open Access bekannten und als Article Processing Charges (APC) bezeichneten Publikationsgebühren für Journalartikel, hat sich zum Ziel gesetzt, ein Monitoring der Ausgaben für Open-Access-Publikationen zu erreichen. Die bis zum Zeitpunkt der letzten Datenlieferung an OpenAPC aus dem Fonds finanzierten Artikel verteilen sich wie folgt auf Verlage:

Die Informationen sind auch auf den Seiten von OpenAPC einsehbar unter https://treemaps.intact-project.org/apcdata/saarland-u/.

Die SULB leistet damit einen Beitrag zur Kostentransparenz im Open Access. Informationen zu den Ausgaben für Open-Access-Artikel aller 267 an OpenAPC teilnehmenden Einrichtungen finden Sie unter https://treemaps.intact-project.org/apcdata/openapc/.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]