Kategorie ‘Forschungsdaten’ ‘Forschungsdaten’ als RSS 2.0-Feed

Forschungsdatenzentrum f√ľr die Geisteswissenschaften nimmt Betrieb auf

1. August 2016 – 09:08 Ulrich Herb (1505x aufgerufen)

Logo_HDC_finalDie DINI-Gesch√§ftsstelle¬† weist mit folgendem Brief auf den Start des Forschungsdatenzentrums f√ľr die Geisteswissenschaften hin:

Mit fortschreitender Digitalisierung und der Etablierung der digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften, auch ‚ÄěDigital Humanities‚Äú genannt, …

Meldeschluss in der Jahresbibliographie – diesmal endg√ľltig

12. Dezember 2014 – 12:44 Thomas Kees (2115x aufgerufen)

Alles hat seine Stunde. F√ľr jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit“ wei√ü das Buch Kohelet zu berichten. Das (biologische) Leben ist ein Kreislauf mit …

Chemiedatenbank, kostenlos – aber trotzdem gut

8. Oktober 2014 – 08:11 Ulrich Herb (1882x aufgerufen)

cheemspiderChemSpider ist eine freie Faktendatenbank f√ľr chemische Strukturen mit √ľber 32 Millionen Eintr√§gen. Neben einer ausf√ľhrlich Namens- und Synonymen-Liste findet man beim einzelnen Eintrag Rubriken f√ľr

  • Eigenschaften aus allen m√∂glichen

Unn? Alles „open“? – Zur Barrierefreiheit und Archivierbarkeit wissenschaftlicher Online-Publikationen.

31. Juli 2014 – 23:34 Thomas Kees (6083x aufgerufen)
Das englische Wort ‚Äěopen‚Äú ‚Äď zu deutsch ‚Äěoffen‚Äú ‚Äď erlebt seit einigen Jahren einen Hype und wird zunehmend inflation√§r verwendet. Da ist das erfolgreiche Open Source, Open Access, Open Data, Open Office, OpenStreetMap. Ja sogar openPetition ‚Äď eine Plattform f√ľr Petitionen an Regierungen und Parlamente ‚Äď gibt es. Man k√∂nnte glauben, all dies ist f√ľr alle frei und zug√§nglich. Doch weit gefehlt. Eine nicht zu untersch√§tzende Gruppe von Menschen muss einige Hindernisse √ľberwinden, um von diesem Erfolg des angeblich so Offenen profitieren zu k√∂nnen. Es sind Menschen mit eingeschr√§nkten Wahrnehmungsm√∂glichkeiten (Sehbehinderte, Blinde, Schwerh√∂rige und Taube) oder sonstigen Handicaps. Mit geringem Aufwand k√∂nnen die Barrieren abgebaut werden. Die SULB stellt im Rahmen ihrer Aufgaben entsprechend ausgestattete Rechner und Ger√§te zur Verf√ľgung, die den behinderten Benutzern vor Ort den Zugang zu analogen und digitalen Medien erm√∂glichen. Die Ger√§te alleine k√∂nnen keine Barrieren in digitalen Medien entfernen. Solche Hindernisse d√ľrfen gar nicht erst entstehen. Wie das geht, ist das Thema dieses Beitrags.

Urheberrecht-FAQ f√ľr Studierende

25. Juli 2014 – 12:06 Thomas Kees (2045x aufgerufen)

Die Informationsplattform mit dem Schwerpunkt Urheberrecht und Neue Medien namens iRights.info ist im Internet¬†fast eine Institution. F√ľr ihre Arbeit wurden die Macher mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In …

Open Access zu Textpublikationen und Forschungsdaten: Handreichung zum EU Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 veröffentlicht

23. Juni 2014 – 12:45 Ulrich Herb (2061x aufgerufen)

Im ihrem neuen Forschungsrahmenprogram Horizon 2020 macht die Europ√§ische Union EU den F√∂rderempf√§ngern Vorgaben zur Open Access Publikation von Werken, die in von Horizon 2020 gef√∂rderten Projekten erstellt werden. Diese …

Open Access f√ľr Chemiker: Royal Society of Chemistry hat Open Access Repository gestartet

6. November 2013 – 11:54 Ulrich Herb (2089x aufgerufen)
Chemical Sciences Article Repository: Kostenfreier Zugang zu wissenschaftlichen Dokumenten (und perspektivisch auch Daten) aus der Chemie

Veranstaltung zum EU Rahmenprogramm Horizon 2020

1. Juli 2013 – 13:56 Ulrich Herb (4184x aufgerufen)

Am Mittwoch, den 03.07.2013, findet am¬†Max-Planck-Institut f√ľr Softwaresysteme / Campus E1 5,¬†66123 Saarbr√ľcken, eine Informationsveranstaltung zum neuen¬†¬†EU Rahmenprogramm Horizon 2020 statt. Neben Implusvortr√§gen d√ľrften vor allem die …

Forschungsdaten – Vertrauen ist ein wichtiges Gut

26. Juni 2013 – 08:55 Ulrich Herb (2309x aufgerufen)

re3dataIn einer F√∂rderprogrammausschreibung schreibt die DFG: „Qualit√§tsgesicherte Forschungsdaten bilden einen Grundpfeiler wissenschaftlicher Erkenntnis. Ihre nachhaltige Sicherung, Aufarbeitung und Nachnutzung sind daher wichtige wissenschaftspolitische Anliegen…“ Oft wissen Wissenschaftler nicht, wo sie …

Verzeichnis zu Forschungsdatenservern re3data.org online

7. Juni 2013 – 11:04 Ulrich Herb (3560x aufgerufen)
Wertvolles Recherchtool zu Forschungsdaten gelauncht